894_001

Das Kabinett des Grauens

Abends mal in Ruhe ein bisschen stöbern, gucken, was im Online-Auktionshaus gerade im Angebot ist – ein Vergnügen, das bisweilen zur Qual wird. Nämlich dann, wenn Anbieter etwas anbieten, das allenfalls als ein Angebot für die Altpapiersammlung taugt. Ich suche wirklich nicht nur Kabinettstücke im hochpreisigen Segment, doch Marken wie diese hinterlassen mich wirklich sprachlos:…

tamundo

Abschied von Tamundo

Sonderlich überrascht hat mich diese Nachricht leider nicht mehr. Das Auktionshaus Tamundo schließt nach nur etwas mehr als zwei Jahren am 30. Januar 2011 seine Pforten. Ich habe dort fast seit Beginn be- und vor allem verkauft, hatte dabei auch den Eindruck, dass nach einem guten Start die Entwicklung dort nicht entscheidend voranschritt. Ich selbst…

c402

Sicher ist sicher

Aufräumen war angesagt. 143 Auktionen, zumeist übrig gebliebene Ansichtskarten und ein paar Briefmarken, habe ich über den Jahreswechsel bei eBay hochgeladen. 142 Auktionen laufen jetzt problemlos. Nur diese Bergedorf-Nachdrucke waren nach einem Tag verschwunden:

Buchpaket

Kalte Gebühren-Erhöhung

Bei eBay tut sich immer mal wieder Erstaunliches. Und ich bekomme es leider bisweilen erst mit Verzögerung mit. Jetzt in der Vorweihnachtszeit wollte mein Jüngster einige Kinderbücher verkaufen. Wir haben all die Wilden Kerle, Olchis und sonstigen Bände zu schönen Päckchen zusammengeschnürt, wollten bei eBay alles für je 1 Euro anbieten, dazu noch die Paketkosten…

dollars_01

Großer Bruder eBay

Big Brother – ein großer Bruder kümmert sich um seine Geschwister, passt auf, dass diese keinen Quatsch machen, oder? So wie ich neulich, als ich auf eBay.com 16 Lose mit Briefmarken anbot und als Zahlungsmethoden neben PayPal und Überweisung auch Zusendung von Bargeld oder postfrischen Marken anbot. “I accept cash” – für eBay.com Grund genug,…